CDU Stadtverband Strausberg

SVV 11.04.2019 Kurzbericht

Fast einmütig wurde die Entscheidung des Kreistages begrüßt, in Strausberg ein zweites Gymnasium zu errichten. Das Grundstück Gehart-Hauptmann-Str. 6 wurde zum Erwerb empfohlen und auch der Kauf der Kita Zwergenland wurde mit 21 Stimmen beschlossen. Der Aufstellung der Jahresabschlüsse 2014-2016 wurde mit dem Verweis zugestimmt, dass die exakte Prüfbarkeit der Abschlüsse gesichert sein muss. Für 2019 konnte endlich der Haushalt beschlossen werden.

Foto: CDU StrausbergFoto: CDU Strausberg

Andreas Fuchs begrüßte besonders die Vergabe des Grundstückes Gustav-Kurtze-Promenade an die Wohnungsbaugenossenschaft. Die Erbpacht reduziert die Herstellungskosten und somit die Mieten. Ein Parkhaus schafft Parkraum mit geringen Flächenverlust und die geplanten 76 Wohnungen sind mit Einkaufsmöglichkeiten, Straßenbahn und Verkehrswege bestens erschlossen.